Visionale18 | Die Platzierung unseres inklusiven Videoprojekts

Nach einem erfolgreichen Filmfestival-Wochenende wurde uns gestern die erfreuliche Mitteilung gemacht, dass wir den zweiten Platz in der Kategorie “16-19 Jahre” gewonnen haben.
Somit konnte sich der im Sommerferienprogramm des JuKuZ Höchst produzierte Film “Der Fall (des Herrn) Krüger” gegen harte Konkurenz durchsetzen und wie auch im Jahr 2017 einen Top3-Platz in der eingereichten Kategorie erreichen.

Ein weiterer Erfolg für das inklusive Videoprojekt des Jugend- und Kulturzentrum Höchst, der mit folgenden Worten der Jury begründet wurde:
“Was ist mit Torwart Krüger passiert als man ihn nach dem verlorenen Aufstiegsspiel tot vor seinem Tor liegend findet? Diesen spannenden Kriminalfall hat sich eine Jugendgruppe aus Höchst ausgedacht. Innerhalb einer Woche hat die Inklusionsgruppe den Stoff erarbeitet, gefilmt und dann auch gemeinsam geschnitten. Die Jury haben die witzigen, einfallsreichen Dialoge und die große Freude am Schauspiel, den Spaß den die Truppe ganz offensichtlich beim gesamten Filmprojekt hatte, einfach überzeugt.”

Vielen Dank an alle Teilnehmenden, sowie abstimmenden Zuschauern des Filmfestivals!!
Bis zur nächsten Visionale-Hessen.

Das JuKuZ auf dem Höchster Weihnachtsmarkt 2018

Wie in den vergangenen Jahren hat das Jugend- und Kulturzentrum Höchst auch dieses Jahr einen Stand auf dem Höchster Weihnachtsmarkt.

Wer Lust auf leckere Waffeln, wärmenden Kaffee und handgemachten Schmuck, sowie Dekorationsartikel aus Glas hat, kommt am 01. und 02. Dezember 2018 auf den Justinuskirch-Platz in der Höchster Altstadt.

Der JuKuZ-Stand ist zu den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes besetzt und befindet sich dieses Jahr auf dem Vorplatz der Justinuskirche. Unser orangenes Pavillon wird strahlen, sodass ihr wisst, wo wir sind.

31. Oktober 2018 | Ausfall Fußballangebot und Öffnung Offener Bereich

!!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!!

Liebe Fußballerinnen und Fußballer,

leider fällt unser Fußballangebot am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 aus.Gerne könnt Ihr aber im JuKuZ Höchst vorbeischauen und unsere Sport- und Spielhalle nutzen oder an der Halloweenparty teilnehmen.

Zudem ist an diesem Tag der Offene Bereich (Sport- und Spielhalle) lediglich von 16 bis 20 Uhr geöffnet.

Bis dann!

!!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!!

22. – 24. Oktober 2018 | Haus geschlossen

!!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!!

Von Montag, den 22., bis einschließlich Mittwoch, den 24. Oktober 2018 ist das JuKuZ Höchst aufgrund der Programmplanung 2019 geschlossen.
Zudem fällt leider auch das Fußballangebot (24. Oktober 2018) aus.

Donnerstag und Freitag sind wir wieder wie gehabt für Euch da.

Bis dann!

!!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!! !!!Achtung!!!

Rapprojekt (Herbstferien)

Während unseres fünftägigen Rap-Workshops in den Herbstferien nahmen drei Nachwuchs-RapperInnen diesen gemeinsamen Song auf:

Inspektoah (15) hatte vorher noch nie gerappt, Hijabista (15) und Opus One (17) hatten bereits Vorerfahrung. Sie entschieden sich für ein gemeinsames Thema, und wählten einen vom Rapper und Produzenten Cracko gespendeten Beat aus.  Dann schrieben sie eine gemeinsame Hookline (Refrain) und jeweils eigene Strophen.

An den letzten beiden Tagen des Workshops ging es dann zum Aufnehmen, Schneiden, Mixen und Mastern in unser Tonstudio. Alle hatten viel Spaß, und das Ergebnis spricht für sich!

Frankfurter Interkulturelle Wochen 2018 – Wir sind dabei!

Krautwickel, Frühlingsrolle, Dolma und Co…..

Im Jugend- und Kulturzentrum Höchst wird gekocht!
Im Rahmen der Frankfurter interkulturellen Wochen stellen wir die Frage:“ Was wird denn bei euch so gewickelt?“ Dabei geht es um Gekochtes aus der ganzen Welt, das gewickelt in den Topf kommt. Dazu können Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren während des interkulturellen Kochprojekts mehr erfahren, sich kennenlernen, gemeinsam kochen, Spaß haben und natürlich am Ende die selbstgemachten Köstlichkeiten auch verzehren. Das Ganze findet am 06. November in der Zeit von 16.00- 19.30 statt und kostet pro Teilnehmer*in 3,- Euro.

Visionale18 – Wir sind nominiert!

Wie im vergangenen Jahr ist unser Kurzfilm, welcher in den Sommerferien 2018 im inklusiven Projekt “Blick durch die Linse” entstand, wieder für die Visionale18 nominiert.

Hier findet Ihr das gesamte Programm der Visionale18.

Wir würden uns freuen einige von Euch am Samstag, den 17. November 2018, im Frankfurter Gallustheater zu sehen!

Filmvorführung – “Der Fall (des Herrn) Krüger”

Am gestrigen Dienstag (28. August 2018) zeigten wir unseren Kurzfilm, welchen wir in den Sommerferien diesen Jahres produzierten, in der Sport- und Spielhalle des JuKuZ Höchst. Wie im letzten Jahr (3. Platz im Publikums-Sonderpreis) wurde der Film auch 2018 wieder bei der Visionale 18 eingereicht.

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher und natürlich an die fleißigen Filmer*innen und Schauspieler*innen